Direkt zum Inhalt

News

DAS NEUE RATIO SCAN 12/6

Der einzige mit ALLEN Farben.

Das erfahrene Auge des Lackierers gilt als unerreicht. Bis heute. Mit Glasurit RATIO Scan 12/6 gehört diese Lehrmeinung bald der Vergangenheit an. Das neue Farbtonmessgerät von Glasurit liefert in Verbindung mit der weltweit größten Farbtondatenbank Glasurit Color Online automatisch zuverlässige Reparaturlösungen. Damit ebnet es Werkstätten den Weg in die komplett digitale Farbtonfindung und den perfekt vernetzen Mischraum.

Im Jahr 2009 Jahren hat das Farbtonmessgerät Glasurit RATIO Scan II die Farbtonfindung in der Werkstatt revolutioniert. Das Gerät hat den Prozess wesentlich beschleunigt. Seitdem hat es in der Technologie große Fortschritte gegeben, die Glasurit nun in der neuen Generation des Farbtonmessgerätes Werkstätten zugänglich macht.

Glasurit RATIO Scan 12/6 steckt voller intelligenter Technologie, die die Farbtonmessung noch einfacher, sicherer und komfortabler macht. Den Anfang macht eine eingebaute Digitalkamera, mit der der Nutzer nun in Echtzeit die Reparatur-Umgebung nach einer kratzerlosen Stelle für die Messung absuchen können. Die Messungen erfolgen dann vollautomatisch.

Im Vergleich mit dem Vorgängermodell tastet Glasurit RATIO Scan 12/6 die Lackoberfläche noch feiner ab und macht die Farbtonbestimmung noch genauer. Mit seinen zwei Lichtarten, einer blauen und einer weißen LED, deckt das Gerät 12 Geometrien und sechs Fotos ab. Damit lassen sich Farbe und Textur der Farb- und Effektpigmente präzise analysieren und selbst „schwierige“ Farbtöne zuverlässig bestimmen. Und die Farbtonidentifikation der Glasurit-Software wird fortlaufend verbessert, da sie permanent von den neuesten Entwicklungen der Farbtonlabore profitiert.

Das neue Gerät ist mit Farb-Touch-Display, intuitiver Menüführung und einem griffigen Gehäuse ausgestattet, die für ein Höchstmaß an Komfort und Sicherheit sorgen. Komfortabel und sicher ist auch der zertifizierte WIFI-Anschluss, der die Messdaten selbst über größere Distanzen zuverlässig überträgt. Vorher war es notwendig, die Daten per Kabel oder Bluetooth auf den Rechner im Mischraum zu überspielen. Jetzt werden die Daten drahtlos übermittelt und während ein Mitarbeiter die Farbtöne weiterer Fahrzeuge misst, kann sich ein anderer die Ergebnisse Im Computer mit dem Profit Manager Pro, dem Farbton- und Materialmanagement-System von Glasurit, ansehen und weiter bearbeiten.

Über den Profit Manager Pro werden die Messergebnisse des Glasurit RATIO Scan 12/6 mit Color Online abgeglichen. Die Verbindung mit der weltweit größten Farbtondatenbank von Glasurit, die durch langjährige Farbtonanalysen Millionen von enthält, ist ein Vorteil, den nur die digitale Farbtonfindung von Glasurit bietet.

Ein weiteres Alleinstellungsmerkmal sind die neuen, BASF-patentierten Such- und Korrekturalogrithmen. Sie sorgen dafür, dass die Messergebnisse des Glasurit RATIO Scan 12/6 in perfekte Reparaturlösungen umgewandelt werden. Dabei werden nicht nur die besten Treffer angezeigt, die Algorithmen liefern auch Korrekturvorschläge, die die Ergebnisse noch weiter perfektionieren. Wie perfekt die vorgeschlagenen Lösungen zu den gemessenen Farbtönen passen, zeigen die Farbtonvisualisierungen und Spektralkurven. Die meisten Lösungen können danach ohne weitere Kontrolle mit einem Klick einfach ausgemischt werden.

Für Werkstätten, die mit Glasurit RATIO Scan 12/6 arbeiten, ist „Messen, mischen, fertig“ keine Zukunftsmusik mehr, sondern realer Arbeitsalltag mit außerordentlicher Trefferquote und einem umfangreichen Serviceangebot. Damit bietet Glasurit seinen Kunden eine Premium-Lösung für die rundum digitale Farbtonfindung und wird damit einmal mehr seinem Ruf gerecht, weltweit führender Lösungsanbieter für die Autoreparaturlackierung zu sein.

Vorgestellt wurde das neue Farbtonmessgerät auf dem offiziellen Launch Event am 28. Juni 2018 im Refinish Competence Center der BASF Coatings GmbH in Münster. Bilder von der Veranstaltung finden Sie unten.