Direkt zum Inhalt

Graustufenkonzept

Effizienz pur

Mit dem Graustufenkonzept von Glasurit können Werkstätten den Füllerfarbton bestmöglich auf den Decklack abstimmen – und so mit der passenden Graustufe bis zu 40 Prozent Basislack sparen!

Graustufenkonzept am Fahrzeugmodell | Glasurit

So funktioniert das Graustufenkonzept

  • Mischen Sie einfach mit den Glasurit HS-Grundfüllern 285-555 schwarz und 285-655 weiß den passenden Untergrundfarbton.
  • Welche Graustufe am besten zum Decklackfarbton passt, zeigen die Farbtonfindungswerkzeuge von Glasurit gleich mit an.
  • ​So unterstützt das Graustufenkonzept die effiziente Reparatur und sorgt für mehr Sicherheit im Prozess.

Sie möchten gerne mehr über unsere Konzepte zur Farbtonermittlung wissen? Dann kontaktieren Sie unsere Experten und lassen Sie sich persönlich beraten.
Jetzt kontaktieren!

Graustufenkonzept | Glasurit
Graustufenkonzept - Identifier | Glasurit