Direkt zum Inhalt

Seminare 2022

Wir freuen uns, Ihnen auch in 2022 ein erweitertes und spannendes Seminarprogramm mit neuen Trainern und Trainerinnen anzubieten.

Wie in 2021 bieten wir wieder einige Seminar online an.

Für die Präsenzseminare legen wir vorab keine Orte fest. Vielmehr finden die Präsenzseminare in der Region statt, aus der die meisten Buchungen kommen. Der Veranstaltungsort wird Ihnen rechtzeitig vor dem Seminar mitgeteilt. Sollte der Veranstaltungsort zu weit entfernt liegen, können Sie Ihre Buchung kostenfrei stornieren.

Weiter unten finden Sie alle Seminare mit Terminen, Formaten und Inhalten.

Alle ColorMotion-Mitglieder erhalten 50% Rabatt auf den normalen Seminarpreis!

Haben Sie weitere Fragen? Unsere Service-Agentur Modular steht Ihnen gerne zur Verfügung.

 

Hier geht es zur Seminaranmeldung: Anmelde-Link ColorMotion-Seminare    

Seminarbeschreibungen

Lack in der Kalkulation 11.05.2022 (Online)

Lack in der betrieblichen Kalkulation und in der Angebotskalkulation 

Nutzen

Das Seminar schafft ein Bewusstsein für die betriebswirtschaftliche Bedeutung sowohl der Angebotes-Kalkulation von Lackierarbeiten und -material als auch des betrieblichen Umgangs mit Lackmaterial. Dabei sensibilisiert es für häufige Fehlerquellen und stellt Ansätze zur Vermeidung und Optimierung dar. Die Teilnehmenden können mit dem Erlernten Prozesse optimieren und Aufwand, Erlöse und Margen im eigenen Betrieb beobachten und verbessern.

Inhalt

  • Schadendiagnose, -dokumentation und -kalkulation
  • Handling DMS vom Auftragseingang über Ressourcenplanung bis zu den Kennzahlen 
  • Lackmaterialerlöse vs. Lackmaterialkosten 
  • Lackmaterialmargen, betriebliche Ursachen für Unterschiede bei den Margen 
  • Kalkulation nach AZT vs. Material-Aufschlag oder Inklusiv-SVS (inklusive Berechnung der Wirkungen auf den SVS)
  • Beispielkalkulationen live mit häufigen Fehlern und Erlösdifferenzen
  • dazu Kosten spritzfertige Mischung vs. Erlöse
  • Fazit und Handlungsempfehlungen.

Methoden

  • Impulsvorträge, Erarbeitung im Dialog 
  • betriebsbezogene Einzelaufgaben und Gruppenarbeit 

Weitere Informationen 

Teilnehmer:             Betriebsinhaber, Führungskräfte, Controller, Kalkurierende 

Durchführung:        HEPP! Unternehmensimpulse GmbH 

Dauer:                     4 Stunden

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 193,50 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:        387 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 215 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       430 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Starke Führungspersönlichkeiten 11.05. I 10.11.2022 (Präsenz)

Starke Führungspersönlichkeiten - Sich selbst und Mitarbeiter führen 

Nutzen

Die Teilnehmenden …

… kennen die Stellhebel für ihren persönlichen Führungserfolg

… lernen Handlungsmuster kennen, um Veränderungen und Krisen im Alltag zu bewältigen

… stärken ihre Vorbildwirkung für ihr Team

Inhalt

„Nur wer sich selbst führen kann, kann erfolgreich führen und Spaß an der Leistung vorleben.“

Der Schlüssel zum Führungserfolg ist, die eigene Haltung zur Führung und die eigenen Stärken und Schwächen zu kennen und zu reflektieren. Schärfen Sie das Handwerkzeug, Ihren persönlichen Führungserfolg zu beeinflussen und Ihren Mitarbeitern Sicherheit und Engagement durch Ihre Führungspräsenz zu geben.

 

Nach Abschluss des Seminars können Sie…

  • eigene Stärken und Schwächen erkennen und Ihre Mitarbeiter besser einschätzen.
  • Führungsstile als veränderbares Führungsverhalten verstehen und für sich den authentischen Mix herausfinden.
  • Einfache Instrumente der Selbst- und Mitarbeiterführung in schwierigen Rahmenbedingungen kennen.
  • Leitbild für Ihre Mitarbeiter sein.

Weitere Informationen 

Teilnehmer:                Inhaber, Betriebsleiter und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung oder die für eine Führungsposition vorgesehen sind

Durchführung:           Bettina Klumpp, Führungs- und Managementcoach

Dauer:                        1 Tag

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 271,80 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       543,60 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 302 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       604 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

 

 

Vom Handwerker zur Führungskraft 12. - 13.05. I 17. - 18.11.2022 (Präsenz)

Nutzen

Die aktuellen Entwicklungen stellen alle Betriebe vor besondere Herausforderungen. Noch nie war gute und verantwortungsvolle Führung wichtiger. Als Führungskraft haben Sie es mit Menschen zu tun. Fachliche Leistungen alleine reichen nicht aus.

Lernen Sie in diesem Seminar mehr über Führungsqualitäten, wie z.B. Überzeugungskraft, Handlungs- und Ergebnisorientierung, Motivationsfähigkeit, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit usw., denn nicht die Fachaufgaben, sondern die Bewältigung der Führungsaufgaben macht Sie als Führungskraft aus.

 

Inhalt

  • Klären der Rolle und der Verantwortung: Die wesentlichen Elemente wirksamer Führung, Identifikation mit der Rolle, die eigene Außenwirkung kennen und beeinflussen
  • 1x1 des Führens: Ziele formulieren, kommunizieren und kontrollieren, Mitarbeiter fördern und fordern, Ihre Rolle als Motivator und Coach, Mitarbeiterbedürfnisse
  • Kommunikation: 1x1 der Kommunikationspsychologie, Information und Kommunikation als Führungsaufgabe
  • Gespräch als Führungsinstrument: Die Bedeutung und Anwendung von Feedback, Umgang mit Lob und Kritik, Besprechungen richtig vorbereiten und durchführen, Trainieren von Führungsverhalten, Feedback und  Selbst-Fremdbild-Abgleich
  • Mitarbeiterpotentiale entwickeln

 

Das sagen unsere Teilnehmer

"Ich habe gelernt, wie ich mit meinem Team umgehe, wie ich Gespräche richtig führe und mit Lob und Kritik umgehe, sodass wir Kommunikationsprobleme im Betrieb besser lösen können."

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:              Inhaber, Betriebsleiter und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung oder die für eine

                                 Führungsposition vorgesehen sind

Durchführung:          Cornelia Beckmann, Sprechwissenschaft und Training Berlin

Dauer:                      2 Tage

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 526,50 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1053 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                 585 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1170 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist eine Übernachtung sowie die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Kompetenz für FAS und E-Mobilität 19.05. I 29.11.2022 (Präsenz)

Nutzen 

Mit gesetzlichen Vorgaben forciert die Politik technologische Entwicklungen bei Fahrerassistenzsystemen, Antriebstechnologien und Materialmix. Hintergründe sind vor allem Klimaschutz und das Ziel der Reduzierung von Verkehrstoten. Auf den Prozess der fachgerechten Reparatur von Fahrzeugen hat dies massive Auswirkungen, die das Seminar in allen Bereichen aufzeigt. Das Seminar zeigt Anforderungen und Handlungsoptionen für die Betriebe auf und ermöglicht den Teilnehmenden, sich durch geplante Investitionen und Personalentwicklung so vorzubereiten, dass sie mit dieser Entwicklung wertschöpfungsstark arbeiten können.

Inhalt

  • Hintergründe und Zusammenhänge der technologischen Entwicklungen
  • Bedeutung der zukünftigen gesetzlichen Vorgaben für den Reparaturbetrieb 
  • Handlungsoptionen für die betriebliche Umsetzung 
  • Investitionen und Personalentwicklung 
  • Amortisation und betrieblicher Nutzen 
  • Betriebsbezogene Planung

Methoden 

  • Webbased Training und Selbsttest zur Vorbereitung 
  • Im Seminar: Impulsvorträge, Erarbeitung im Dialog 
  • Betriebsbezogene Einzelaufgaben und Gruppenarbeit 
  • Toolbox für die Planung der Umsetzung 
  • Follow Up-Chat mit dem Seminarleiter

Das sagen unsere Teilnehmer

"Wir müssen uns alle mit den Themen E-Mobilität und FAS stärker identifizieren & auseinandersetzen und Investitionen planen, um langfristig gut und erfolgreich zu sein."

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Betriebsinhaber, Führungskraft, Entscheider 

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH 

Dauer:                       1 Tag 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 271,80 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       543,60 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 302 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       604 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Kalkulation und SVS 14.09.2022 (Online)

Nutzen

Die Grundlage dafür, dass Lackier- und Karosseriebetriebe schwarze Zahlen schreiben und weiter wachsen sind gute Stundenverrechnungssätze und saubere Kalkulationen. Diese beiden Faktoren sind die Stellschrauben zur Erlösoptimierung. Das Erzielen eines guten Stundenverrechnungssatzes ermöglicht eine Gewinnoptimierung, ohne dass Kosten erhöht werden müssen oder zusätzliche Arbeit in der Werkstatt verrichtet wird. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft indes häufig eine Lücke. Im Seminar erhalten Sie einen Einblick in die tatsächliche Logik der Stundenverrechnungssätze.

 

Inhalt

  • Der optimale Preis zwischen Wunsch und Wirklichkeit
  • Erlösoptimierung: Ansatz und Faktor SVS
  • SVS von betriebsnotwendig bis DEKRA
  • Kundenmix und SVS
  • Rahmenbedingungen einer fachgerechten Kalkulation
  • Aufmerksames Vorgehen bei der Schadensbegutachtung (Erfassen von Kundendaten, Schadensursachen, Schadenshergang sowie die Dokumentation)
  • Argumentation der Leistungsoptimierung vor, während und nach der Reparatur
  • Erstellen einer sinnvollen Nachkalkulation
  • Schnittstellen und Verständigung mit Versicherungen hinsichtlich der Kalkulation
  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Standpunkte von Versicherern, Prüfdienstleistern, Gutachtern
  • Bedeutung effektiver Kommunikation mit allen Beteiligten in der Schadensteuerung
  • Die Erfolgsformel Menge x Preis

Methoden:

  • Impulsvorträge
  • Checklisten für die Praxis
  • Praktischer Teil: Durchführung einer Kalkulation am Fahrzeug
  • Einzel- und Gruppenaufgaben (u.a. Preiserhöhung argumentieren)
  • Rollenspiele zur Preisargumentation

Das sagen unsere Teilnehmer

"Eine gute Dokumentation ist für die Kalkulation wichtig, um diese besser bzw. effektiver zu gestalten. Ich lernte, dass es wichtig ist SVS korrekt zu berechnen, auszuwerten und dem Kunden anzupassen, um effektiver zu sein."

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Inhaber, leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter in der Fahrzeugannahme

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH

Dauer:                       1 Tag

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 271,80 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       543,60 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 302 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       604 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Digitales Arbeiten 22.09.2022 (Präsenz)

Nutzen 

Der Markt digitaler Lösungen für K+L-Betriebe ist vielfältiger und damit auch unübersichtlicher geworden. Das Seminar verschafft einen Überblick über die angebotenen Tools mit ihren Features und über Entwicklungen auf diesem Sektor. Es zeigt auf, welche Prozesse mit welchem Nutzen digitalisierbar sind und gibt den Teilnehmenden Entscheidungshilfen. Zudem thematisiert es die Prozesse in einem Digitalisierungsprojekt sowie die Einbeziehung von Mitarbeitenden. Am Ende des Seminars haben die Teilnehmenden einen individuellen Plan für ihr Vorgehen.

Inhalt

  • Überblick Digitale Lösungen für Geschäfts- und Managementprozesse sowie für Marketing und Customer Experience 
  • Digitale Möglichkeiten und Nutzen im Kunden- und Auftragsprozess 
  • Entscheidungskriterien bei der Auswahl digitaler Tools 
  • Bewertung ausgewählter Instrumente 
  • Projektaufbau für die Implementierung
  • Betriebsbezogene Planung

Methoden

  • Webbased Training und Selbsttest zur Vorbereitung
  • Im Seminar: Impulsvorträge, Erarbeitung im Dialog 
  • Betriebsbezogene Einzelaufgaben und Gruppenarbeit 
  • Toolbox für die Bewertung der Tools und die Planung der Umsetzung 
  • Follow Up-Chat mit dem Seminarleiter

Das sagen unsere Teilnehmer

"Sehr gut vorbereitet und vom Ablauf aufgebaut, ein guter Überblick über die verschiedenen Möglichkeiten."

Weitere Informationen 

Teilnehmer:               Betriebsinhaber, Führungskräfte, Entscheider 

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH 

Dauer:                       1 Tag

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 271,80 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       543,60 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 302 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:        604 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Kalkulation II 03.11. I 10.11.2022 ab 14 Uhr (Online)

Kalkulation II - Erforderliche Positionen effizient und freundlich durchsetzen 

Nutzen

Das Seminar knüpft unmittelbar an das Kalkulationsseminar – fair und vollständig an. Während es im ersten Seminar um die Schadenerfassung, die bildhafte Schadendokumentation und die vollständige Auswahl der Reparaturpositionen geht, zielt dieses Seminar auf die Erforderlichkeit von Positionen im Rahmen der fachgerechten Reparatur und auf die Durchsetzung dieser Positionen entsprechend der jeweiligen Anspruchsgrundlage ab. Der Betrieb soll seine Arbeit so ausführen und abrechnen, dass er anschließend dafür „geradestehen“ kann. Wir klären, wie Vorgaben der Hersteller Eingang in die Festlegung der Reparaturverfahren und die Argumentation finden, welche Verbindlichkeit die Vorgabewerte der Publisher besitzen und welche Grundlagen und Methoden es zur Durchsetzung korrekter Positionen gibt, wenn sich Versicherungen, Prüfdienstleister oder Sachverständige dem Vorgehen nicht anschließen.

 

Inhalt

  • Die Bedeutung von fachgerecht und erforderlich für den Betrieb
  • Die Rolle von gesetzlichen und Herstellervorgaben in der Reparatur
  • Einfluss von Verträgen (Leasing, Schadensteuerung, Kraftfahrtversicherung) auf die Reparatur
  • Ableitung inhaltlicher Grundlagen für die Durchsetzung von korrekten Positionen
  • Kommunikative Wege zur effizienten Durchsetzung
  • Häufige ungerechtfertigte Kürzungen und mögliche Antworten
  • Quellen für zielführende Argumentationen

Methoden:

  • Impulsvorträge im Dialog
  • Einzel- und Gruppenaufgaben
  • Demonstrationen ausgewählter Beispiele
  • Videokonferenz im Nachgang zum Seminar zu betrieblichen Fällen

Das sagen unsere Teilnehmer

"Kürzungen z.B. mithilfe von IFL-Liste bzw. AZT-Infos fachlich entgegenwirken durch professionellen Kontakt zur Versicherung."

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:              Sämtliche Mitarbeiter, die sich mit Kalkulationen befassen

Durchführung:          HEPP! Unternehmensimpulse GmbH; Bulex GmbH

Dauer:                      1 Tag

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                526,50 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1053 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                585 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1.170 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Verhandlungen führen 17.11.2022 (Präsenz)

Nutzen

Ziel dieses Trainings ist es, sicher und ohne Angst Verhandlungen auch mit Schadenssteuerern zu führen und zu erkennen, welche Ergebnisse möglich sind. Es wird gezeigt, wie man höhere Preise durchsetzt und auf übertriebene Forderungen von Kunden reagiert. Ziel ist es trotz Wettbewerb erfolgreiche Deals abzuschließen. Die Teilnehmer werden lernen, wie man Gesprächspartner beeinflussen kann und welche Fallen in einer Verhandlung lauern.

Inhalt

  • Welche Vorbereitungen müssen wir vor einer Verhandlung treffen?
  • Welche Zahlen brauchen wir vor einer Verhandlung?
  • Welche Ziele sollte ich mir vor einem Gespräch setzen?
  • Wie wichtig ist die Körperhaltung bei Verhandlungen?
  • Wie schafft man es, einen höheren Preis zu erzielen?
  • Wie wichtig ist die persönliche Bindung zum Verhandlungspartner?
  • Was muss ich tun, um einen Deal abzuschließen?
  • Wie erhöhe ich die Abschlussquote beim Nachtelefonieren?

Das sagen unsere Teilnehmer

"Es ist wichtig eine Beziehung zum Verhandlungspartner aufzubauen und in Verhandlungen selbstbewusst und standhaft aufzutreten."

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:                    Inhaber, Betriebsleiter und Mitarbeiter, die Verhandlungen durchführen (sollen)

Durchführung:                Christian Uth, Vertriebstrainer und Coach

Dauer:                            1 Tag

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 271,80 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       543,60 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 302 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       604 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Kalkulation I – Fair und vollständig (Online)

Nutzen

Faire und vollständige Kalkulationen werden immer wichtiger für Unfallreparaturbetriebe. Und bei jedem Auftrag stellt sich erneut die Frage, wie innerhalb des gewählten Reparaturweges alles Machbare kalkuliert werden kann. Im eintägigen Seminar wird vermittelt, wie seriös und transparent kalkuliert wird und worauf bei der Kalkulation geachtet werden muss, um unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben der Versicherer und Schadensteuerer eine adäquate Entlohnung für die Arbeit zu erhalten.

 

Inhalt

  • Kalkulation von Beispielschäden
  • Ursachen für Unterschiede in der Kalkulation eines Unfallschadens
  • Grenzfälle in der Kalkulation beim wirtschaftlichen Totalschaden
  • Organisatorische Ansätze zur Nachkalkulation
  • Der beurteilende Blick der Versicherer auf die Kalkulation
  • Motive, Erwartungen der Versicherer, Prüfdienstleister, Gutachter
  • Rolle der Herstellervorgaben auf das das Reparaturvolumen
  • Teamcoaching zu eigenen Kalkulationen

Methoden:

  • Impulsvorträge
  • Checklisten für die Praxis
  • Praktischer Teil: Durchführung einer Kalkulation am Fahrzeug
  • Einzel- und Gruppenaufgaben

Das sagen unsere Teilnehmer

"Interessante Einblicke hinter die Kulissen der Versicherer, eine sehr gute thematische Strukturierung von der professionellen Erfassung des Schadens bis zur Kalkulation mit Tipps und Tricks aus der tatsächlichen Praxis."

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Sämtliche Mitarbeiter, die sich mit Kalkulationen befassen

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH und ein Sachverständiger

Dauer:                       1 Tag

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 271,80 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       543,60 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                 302 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       604 € zzgl. MwSt.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Classic Business 25.08. - 26.08. I 13.10. - 14.10. I 08.12 - 09.12.2022(Präsenz)

Nutzen

Die Anzahl von Liebhaberfahrzeugen nimmt stetig zu, das Privatgeschäft mit Old- und Youngtimern ist ein seit vielen Jahren wachsendes und vom normalen Unfallgeschehen unabhängiges Marktsegment. Die Eigentümer haben eine emotionale Verbindung zu Ihrem „Chromjuwel“ und wollen ihr Fahrzeug in professionellen und guten Händen wissen. Geeignete Lackierbetriebe, die sich auf die Lackierung solcher Fahrzeuge spezialisiert haben werden gesucht und empfohlen.

Doch wie stellen Sie sicher dass „Classic“ nicht nur ein sympathisches Standbein ist sondern zum unternehmerischen Erfolg ihres Unternehmens wesentlich beiträgt? Welche Voraussetzungen sind wichtig, wo liegen Renditefallen und wie genau sollte sich ihr Betrieb aufstellen ?

Inhalt

  • Unternehmerische Kernfragen
  • Vorgeschaltetes Online-Selbst-Audit
  • Sensibilisierung des Unternehmens zu speziellen Wünschen und Vorstellungen der Eigentümer zu ihren Fahrzeugen
  • Aktuelle Informationen zum Oldtimermarkt
  • Eine detaillierte regionale Marktanalyse
  • Digitale Aufstellung Ihres Betriebes

Durchführung 

  • Das 2-tägige Seminar findet an verschiedenen Orten mit „Oldtimerflair“ statt

Weitere Informationen 

Teilnehmer:            Unternehmensinhaber und Führungskräfte

Trainer:                   Bartosz Dobrowolski, Jürgen Book, Johannes Lietz und Marius Kaufhold 

Dauer:                     2 Tage

Ort:                         Münster

Teilnahmegebühr

Präsenzseminare

             

 

       

Für Mitglieder im Netzwerk ColorMotion:  585 € zzgl. MwSt.
Für Mitglieder im Netzwerk Classic Car Colors (ohne ColorMotion Mitgliedschaft) 585 € zzgl. MwSt.
Nicht-Mitglieder: 1170 € zzgl. MwSt.

 

Melden Sie sich HIER an. 

 

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Classic Technik 22.09. - 23.09. I 21.11. - 22.11.2022 (Präsenz)

Nutzen

Lackierarbeiten an klassischen Fahrzeugen sind alles andere als Standard. Wo liegen die wesentlichen Unterschiede einer gealterten Oberfläche im Vergleich zu Neufahrzeugen? Was ist möglich, um intakte Altlackierungen weitgehend zu erhalten und mit welchen Techniken, Produkten und Verfahren geht das überhaupt ?

Inhalt

  • Sensibilisierung des Lackierers zu speziellen Wünschen und Vorstellungen der Eigentümer zu ihren Fahrzeugen
  • Farbtonfindung und Rekonstruktion alter Farben
  • Wahl des qualitativ besten Lackaufbaus nach dem mit Chromat freien Grundmaterialien sowie Spezialverfahren z.B. zur Angleichung an die Gebrauchs- und Alterungsspuren der Altlackierung
  • Schonende Verfahren mit minimalem Lackabtrag

Durchführung 

  • Das 2-tägige Seminar findet im Refinish Competence Center in Münster statt

Weitere Informationen 

Teilnehmer:             Unternehmensinhaber und Führungskräfte

Trainer:                    Michael Uhlenbrock, Jürgen Book und Christian Petzoldt 

Dauer:                     2 Tage

Teilnahmegebühr

Präsenzseminare

Mitglieder:                 585 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1170 € zzgl. MwSt.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Zukunfts-Strategie 24.11. - 25.11.2022 (Präsenz)

Nutzen 

Eine betriebliche Strategie gibt, wenn sich Technologien und Märkte immer rasanter verändern und entwickeln, Orientierung und Sicherheit. Sie macht zukünftigen Erfolg planbar und zerlegt den Weg in überschaubare und gangbare Einzelschritte. Im Bewusstsein der wesentlichen Trends und Entwicklungen der kommenden Jahre finden die Teilnehmenden ihre Ziele und bestimmen ihren Standort. Im Austausch mit Kollegen und Kolleginnen und einem erfahrenen Berater entwickeln sie den für ihren Betrieb passenden Weg. 

Inhalt

  • Relevante Daten und Entwicklungen in den Bereichen Technologie, Markt, Kunden, Gesellschaft, Arbeit,
  • Positionierung des eigenen Betriebes in dem Zukunftsszenario und Zielbildung,
  • Standortbestimmung und Entwicklungsstärken des Betriebes,
  • Erarbeitung strategischer Ansätze für Geschäftsfelder, Personal, Prozesse, Equipment,
  • Planung von Maßnahmen für die Umsetzung und für den Aufwand

Methoden

  • Webbased Training und Selbsttest zur Vorbereitung
  • Im Seminar: Impulsvorträge, Erarbeitung im Dialog
  • Betriebsbezogene Einzelaufgaben und Gruppenarbeit
  • Toolbox für die Planung der Umsetzung
  • Follow Up-Chat mit dem Seminarleiter

Das sagen unsere Teilnehmer

"Ich bekam Impulse für die Zukunft, die mich bei der Umsetzung von neuen Ideen und Strukturen weiterbringen. Wichtig hierbei ist, dass Lösungen zur Entwicklung des Unternehmens gemeinsam mit den Mitarbeitenden erarbeiten werden."

Weitere Informationen 

Teilnehmer:             Unternehmensinhaber und Führungskräfte

Durchführung:         HEPP! Unternehmensimpulse GmbH

Dauer:                     2 Tage

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 526,50 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1053 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                 585 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1170 € zzgl. MwSt.

Melden Sie sich HIER an.

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 20% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.