Direkt zum Inhalt

Seminare 2021

Sehr geehrte ColorMotion-Mitglieder,

untenstehend finden Sie die ColorMotion-Online- und Präsenzseminare 2021. Melden Sie sich dazu sehr gerne per Link an.

Neu ist, dass aufgrund der Pandemiesituation viele Seminare in diesem Jahr online angeboten werden.

Darüber hinaus werden ab sofort für die Präsenzseminare vorab keine Orte von uns festgelegt, sondern die Präsenzseminare werden in der Region stattfinden, aus der die meisten Buchungen kommen. Aus diesem Grund ist die Anmeldung bis spätestens 4 Wochen vor dem geplanten Seminartermin möglich.

Nähere Informationen finden Sie in den Seminarbedingungen.

Zudem können Sie Ihre Fragen dazu direkt an Modular richten.

…übrigens: Als ColorMotion-Mitglied erhalten Sie 50% Rabatt auf den normalen Seminarpreis.

Hier in der Übersicht finden Sie alle Seminare 2021 sowie deren Termine, Formate und Inhalte.

Detailinformationen zu den einzelnen Seminaren finden Sie untenstehend.

Anmelde-Link

Seminar Termin Format
Kalkulation I 02.06.2021 Online
Vom Handwerker zur Führungskraft 07.06.2021 und 10.06.2021 Online
Kalkulation II 16.06.2021 Online
Erlösoptimierung 24.06.2021 Online
Vom Handwerker zur Führungskraft 24.06.2021 und 02.07.2021 Online
Kalkulation I 02.09.2021 Online
Kalkulation II 09.09.2021 Online
Vom Handwerker zur Führungskraft 06.-07.10.2021 Präsenz
Kalkulation II 04.11.2021 Präsenz
Erlösoptimierung 16.11.2021 Online
Erlösoptimierung 25.11.2021 Präsenz
Kalkulation I 30.11.2021 Präsenz

 

Vom Handwerker zur Führungskraft

Nutzen

Die aktuellen Entwicklungen stellen alle Betriebe vor besondere Herausforderungen. Noch nie war gute und verantwortungsvolle Führung wichtiger. Als Führungskraft haben Sie es mit Menschen zu tun. Fachliche Leistungen alleine reichen nicht aus.

Lernen Sie in diesem Seminar mehr über Führungsqualitäten, wie z.B. Überzeugungskraft, Handlungs- und Ergebnisorientierung, Motivationsfähigkeit, Durchsetzungs- und Konfliktfähigkeit usw., denn nicht die Fachaufgaben, sondern die Bewältigung der Führungsaufgaben macht Sie als Führungskraft aus.

 

Inhalt

  • Klären der Rolle und der Verantwortung: Die wesentlichen Elemente wirksamer Führung, Identifikation mit der Rolle, die eigene Außenwirkung kennen und beeinflussen
  • 1x1 des Führens: Ziele formulieren, kommunizieren und kontrollieren, Mitarbeiter fördern und fordern, Ihre Rolle als Motivator und Coach, Mitarbeiterbedürfnisse
  • Kommunikation: 1x1 der Kommunikationspsychologie, Information und Kommunikation als Führungsaufgabe
  • Gespräch als Führungsinstrument: Die Bedeutung und Anwendung von Feedback, Umgang mit Lob und Kritik, Besprechungen richtig vorbereiten und durchführen, Trainieren von Führungsverhalten, Feedback und  Selbst-Fremdbild-Abgleich
  • Mitarbeiterpotentiale entwickeln

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Inhaber, Betriebsleiter und Mitarbeiter mit Führungsverantwortung oder die für eine

                                  Führungsposition vorgesehen sind

Durchführung:           Cornelia Beckmann, Sprechwissenschaft und Training Berlin

Dauer:                       2 Tage

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 460 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       920 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                 552 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1.104 € zzgl. MwSt.

 

Bei den Präsenzseminaren ist eine Übernachtung sowie die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 25% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Kalkulation I – Fair und vollständig

Nutzen

Faire und vollständige Kalkulationen werden immer wichtiger für Unfallreparaturbetriebe. Und bei jedem Auftrag stellt sich erneut die Frage, wie innerhalb des gewählten Reparaturweges alles Machbare kalkuliert werden kann. Im eintägigen Seminar wird vermittelt, wie seriös und transparent kalkuliert wird und worauf bei der Kalkulation geachtet werden muss, um unter Beachtung der gesetzlichen Rahmenbedingungen und Vorgaben der Versicherer und Schadensteuerer eine adäquate Entlohnung für die Arbeit zu erhalten.

 

Inhalt

  • Kalkulation von Beispielschäden
  • Ursachen für Unterschiede in der Kalkulation eines Unfallschadens
  • Grenzfälle in der Kalkulation beim wirtschaftlichen Totalschaden
  • Organisatorische Ansätze zur Nachkalkulation
  • Der beurteilende Blick der Versicherer auf die Kalkulation
  • Motive, Erwartungen der Versicherer, Prüfdienstleister, Gutachter
  • Rolle der Herstellervorgaben auf das das Reparaturvolumen
  • Teamcoaching zu eigenen Kalkulationen

Methoden:

  • Impulsvorträge
  • Checklisten für die Praxis
  • Praktischer Teil: Durchführung einer Kalkulation am Fahrzeug
  • Einzel- und Gruppenaufgaben

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Sämtliche Mitarbeiter, die sich mit Kalkulationen befassen

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH und ein Sachverständiger

Dauer:                       1 Tag

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 245 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       470 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                 294 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       564 € zzgl. MwSt.

 

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 25% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Kalkulation II – Erforderliche Positionen effizient und freundlich durchsetzen

Nutzen

Das Seminar knüpft unmittelbar an das Kalkulationsseminar – fair und vollständig an. Während es im ersten Seminar um die Schadenerfassung, die bildhafte Schadendokumentation und die vollständige Auswahl der Reparaturpositionen geht, zielt dieses Seminar auf die Erforderlichkeit von Positionen im Rahmen der fachgerechten Reparatur und auf die Durchsetzung dieser Positionen entsprechend der jeweiligen Anspruchsgrundlage ab. Der Betrieb soll seine Arbeit so ausführen und abrechnen, dass er anschließend dafür „geradestehen“ kann. Wir klären, wie Vorgaben der Hersteller Eingang in die Festlegung der Reparaturverfahren und die Argumentation finden, welche Verbindlichkeit die Vorgabewerte der Publisher besitzen und welche Grundlagen und Methoden es zur Durchsetzung korrekter Positionen gibt, wenn sich Versicherungen, Prüfdienstleister oder Sachverständige dem Vorgehen nicht anschließen.

 

Inhalt

  • Die Bedeutung von fachgerecht und erforderlich für den Betrieb
  • Die Rolle von gesetzlichen und Herstellervorgaben in der Reparatur
  • Einfluss von Verträgen (Leasing, Schadensteuerung, Kraftfahrtversicherung) auf die Reparatur
  • Ableitung inhaltlicher Grundlagen für die Durchsetzung von korrekten Positionen
  • Kommunikative Wege zur effizienten Durchsetzung
  • Häufige ungerechtfertigte Kürzungen und mögliche Antworten
  • Quellen für zielführende Argumentationen

Methoden:

  • Impulsvorträge im Dialog
  • Einzel- und Gruppenaufgaben
  • Demonstrationen ausgewählter Beispiele
  • Videokonferenz im Nachgang zum Seminar zu betrieblichen Fällen

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Sämtliche Mitarbeiter, die sich mit Kalkulationen befassen

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH; Bulex GmbH

Dauer:                       1 Tag

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 460 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       920 € zzgl. MwSt.

 

Präsenzseminare

Mitglieder:                 552 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       1.104 € zzgl. MwSt.

 

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 25% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.

Erlösoptimierung – Kalkulation und Stundenverrechnungssatz

Nutzen

Die Grundlage dafür, dass Lackier- und Karosseriebetriebe schwarze Zahlen schreiben und weiter wachsen sind gute Stundenverrechnungssätze und saubere Kalkulationen. Diese beiden Faktoren sind die Stellschrauben zur Erlösoptimierung. Das Erzielen eines guten Stundenverrechnungssatzes ermöglicht eine Gewinnoptimierung, ohne dass Kosten erhöht werden müssen oder zusätzliche Arbeit in der Werkstatt verrichtet wird. Zwischen Wunsch und Wirklichkeit klafft indes häufig eine Lücke. Im Seminar erhalten Sie einen Einblick in die tatsächliche Logik der Stundenverrechnungssätze.

 

Inhalt

  • Der optimale Preis zwischen Wunsch und Wirklichkeit
  • Erlösoptimierung: Ansatz und Faktor SVS
  • SVS von betriebsnotwendig bis DEKRA
  • Kundenmix und SVS
  • Rahmenbedingungen einer fachgerechten Kalkulation
  • Aufmerksames Vorgehen bei der Schadensbegutachtung (Erfassen von Kundendaten, Schadensursachen, Schadenshergang sowie die Dokumentation)
  • Argumentation der Leistungsoptimierung vor, während und nach der Reparatur
  • Erstellen einer sinnvollen Nachkalkulation
  • Schnittstellen und Verständigung mit Versicherungen hinsichtlich der Kalkulation
  • Berücksichtigung der unterschiedlichen Standpunkte von Versicherern, Prüfdienstleistern, Gutachtern
  • Bedeutung effektiver Kommunikation mit allen Beteiligten in der Schadensteuerung
  • Die Erfolgsformel Menge x Preis

Methoden:

  • Impulsvorträge
  • Checklisten für die Praxis
  • Praktischer Teil: Durchführung einer Kalkulation am Fahrzeug
  • Einzel- und Gruppenaufgaben (u.a. Preiserhöhung argumentieren)
  • Rollenspiele zur Preisargumentation

 

Weitere Informationen

Teilnehmer:               Inhaber, leitende Mitarbeiter und Mitarbeiter in der Fahrzeugannahme

Durchführung:           HEPP! Unternehmensimpulse GmbH

Dauer:                       1 Tag

 

Teilnahmegebühr

Online-Seminare

Mitglieder:                 245 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       470 € zzgl. MwSt.

Präsenzseminare

Mitglieder:                 294 € zzgl. MwSt.

Nicht-Mitglieder:       564 € zzgl. MwSt.

 

Bei den Präsenzseminaren ist die Verpflegung vor Ort inklusive.

BVdP- und Eurogarant-Mitglieder erhalten 25% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder.