Direkt zum Inhalt

Veranstaltungen und Seminare

Das Jahresgespräch – Angemessene Stundenverrechnungssätze erfolgreich durchsetzen

Inhalt
  • Leitfaden für eine gelungene Vorbereitung
  • Argumentationsweisen für Ihren Betrieb
  • Methoden für ein erfolgreiches Gespräch
  • Preisstrategien und Vorgehensweisen

Methoden:

  • Impulsvorträge
  • Einzel- und Gruppenaufgaben
  • Simulationstests mit anschließender Auswertung
  • Checklisten
  • Berechnungsmodell
Nutzen

Sind Sie sich bewusst, wie entscheidend das Jahresgespräch mit dem Versicherer für Ihren betrieblichen Erfolg ist? Und wollen Sie mit einem guten Gefühl und einem guten Ergebnis aus dem Gespräch gehen? Die meisten Unternehmer verschenken Potentiale aufgrund mangelnder und ungenügender Vorbereitung auf die Verhandlung. Um sicher, überzeugend und gewinnend aufzutreten, bedarf es neben einer guten Vorbereitung auch einer klaren Kommunikation Ihrer Vorstellungen. Doch wie gelingt Ihnen das?

Im neuen ColorMotion Seminar erfahren Sie unter anderem, wie Sie Ihre eigenen relevanten Daten parat haben und gut auf Ihr Jahresgespräch vorbereitet sind. Dazu gehört die Gestaltung des Verhandlungsprozesses, sodass die Gegenseite Ihnen unter anderem die Grundlagen der eigentlichen Vertragsinhalte bereits vor dem Gespräch zukommen lässt. So gelingt es Ihnen bereits vorab, sich mit den Vorstellungen Ihres Verhandlungspartners vertraut zu machen und gezielt auf diese einzugehen. Außerdem werden Ihnen in diesem eintägigen Seminar konkrete Argumentationsweisen für das Gespräch mit dazugehörigem Leitfaden und Berechnungsmodell vermittelt. Im Anschluss haben Sie in einer Simulation eines Jahresgespräches die Möglichkeit, das Gelernte anzuwenden.

Damit verlassen Sie Ihre Verhandlung nicht nur mit einem guten Gefühl, sondern auch mit einem guten Ergebnis.

Weitere Informationen
Teilnehmer: Werkstattinhaber und Betriebsleiter
Durchführung: L. Stefan Höslinger, HEPP Unternehmensimpulse GmbH
Dauer: 1 Tag
Teilnahmegebühr
Mitglieder: 245,- € inklusive Verpflegung zzgl. MwSt.
Nicht-Mitglieder: 470,- € inklusive Verpflegung zzgl. MwSt.

BVdP und Eurogarant Mitglieder erhalten 25% Rabatt auf den Preis für Nicht-Mitglieder