Direkt zum Inhalt

ColorMotion News

Jahresevent 2017 - Usedom erwartet Glasurit

Swinemünde heißt das diesjährige Ziel des ColorMotion Jahresevents. Die wunderschönen Sandstrände, die Natur, die lange Promenade und das Kur- und Bäderviertel mit seinen alten Villen machen die größte Stadt der Insel zu Usedoms Geheimtipp. 
Vom 8. bis 10. September 2017 werden die Mitglieder des ColorMotion Netzwerkes im brandneuen 5 Sterne Luxus Hotel Radisson Blu Resort Swinoujscie, das erst im Sommer 2017 eröffnet wird, empfangen. Auf dem Programm stehen Golfen, ein Abstecher in die wunderschöne Natur zur Vogelbeobachtung und ein Offroad-Trip mit dem Jeep für unsere Abenteurer. Das Highlight wird der Samstagabend im Restaurant Seebrücke in Ahlbeck. Die Seebrücke ist das beliebteste Fotomodell der Insel und der ein oder andere kennt sie vielleicht aus dem Loriot Film "Pappa ante Portas". 

Das ColorMotion Team freut sich auf ein tolles Event mit klasse Netzwerk-Partnern!

Fixico bringt neue Kunden

Eine wichtige Rolle spielt bei Glasurit die Unterstützung der Werkstätten bei der Kundengewinnung. Das Thema Akquise steht immer wieder im Zentrum von Veranstaltungen, so auch auf dem diesjährigen BASF-Unternehmertag im vergangenen März. Letzes Jahr stellte die Zusammenarbeit mit der Bosch-Tochter Drivelog einen weiteren Meilenstein für die Gewinnung von Neukunden der Karosserie- und Lackbetriebe dar. Nun wurde mit Fixico ein weiterer Partner eingebunden.

Rückblick BASF-Unternehmertag 2017

Rund 170 Teilehmer nutzten den diesjährigen BASF-Unternehmertag, um sich über Branchennews zu informieren. Die Disskussionsrunde mit den Schadensteuerern war für die meisten ein sehr wichtiges Thema.

Georg Frech von der Innovation Group und Steffen Struwe von Riparo sind sich einig: "Die Stundenverrechnungssätze sind natürlich sportlich. Aber man kann mit uns immer noch Geld verdienen."
HUK, Riparo und Innovation sind überzeugt, dass die Schadensteuerung in den nächsten Jahren noch zunehmen wird.
Auf die Frage, welchen Vorteil die Betriebe davon haben, antwortet Ullrich Bechmann (HUK): "Die Betriebe bekommen so ein Schadenvolumen, das sie ohne die Steuerung nicht hätten. Außerdem haben sich die Betriebe durch die notwendigen Verbesserungen in den Prozessen durchweg positiv weiterentwickelt. Das ist ein wichtiger Schritt der durch die Schadensteuerung erreicht wurde."

Weitere Eindrücke können Sie auf unserer Facebookseite gewinnen.

BASF-Unternehmertag 2017

Unter dem Motto „Geschäftsfelder im Wandel“ laden wir am Samstag, 04. März 2017, 10:00 – 16:00 Uhr zum BASF Unternehmertag nach Frankfurt ein.  
Lassen Sie sich im „The Squaire“ am Frankfurter Flughafen informieren und diskutieren Sie mit erfahrenen Branchengrößen zum Thema Digitalisierung in der Werkstatt.

Es erwarten Sie spannende Workshops zu Themen wie

  • Markt – und Kundenexcellence – Analyse und Optimierung des eigenen Kundenportfolios
  • Neue Vertriebswege für neue Kunden
  • Informationsflut – was treibt die Branche um und was muss ICH wirklich wissen
  • Digitalisierung in der Werkstatt - Zukunft oder bereits Alltag

Stellen Sie Ihre Fragen und lauschen Sie der Diskussionsrunde „Anforderungen an den K+L Betrieb der Zukunft“

  • mit Georg Frech – Innovation Group, Ulrich Bechmann – HUK Coburg, Steffen Struwe und Michele Tancredi - Riparo GmbH

Noch nicht angemeldet? Nutzen Sie das Ihnen zugesandte Anmeldeformular oder schicken Sie eine E-Mail an petra.samson@basf.com

Wir freuen uns Sie in Frankfurt begrüßen zu dürfen!