Skip to main content

Wasserfleckenbildung

Definition

Ringförmige, meist helle, weißliche Flecken/Anquellungen auf der Lackoberfläche durch Eintrocknen von Wasser, in Verbindung mit Kalk und Salz. Die Innenflächen sind meistens unversehrt, die Randzonen markieren sich durch leichte Erhebungen.

Ursachen

  1. Nicht ausreichende Trocknung frischer Lackierungen.
  2. Zu hohe Schichtdicken sind besonders empfindlich.
  3. Falsche Härterdosierung.
Wasserfleckenbildung
10fache Vergrößerung
Wasserfleckenbildung
Abbildung 1:1

Vermeidung

Empfohlene Trocknung sowie Schichtdicken und Mischungsverhältnisse einhalten.

Reparatur

Als ersten Schritt mit sauberem Wasser abwaschen; falls so nicht zu entfernen, mit Glasurit Feinpolierpaste 562-1602 aufpolieren und mit einem handelsüblichen Hochglanzpolish nachpolieren. Größere Störungen anschleifen und neu lackieren.