Skip to main content

Flugrost durch Funkenflug & Industriestaub

Definition

Punktförmige Korrosionserscheinungen an der Lackoberfläche.

FUNKENFLUG UND INDUSTRIESTAUB

Ursachen

Industriestaub: Niederschläge aus Kaminen von Gießereien und eisenverarbeitenden Betrieben. Schienenabrieb und Straßensplitt. Eisenpartikel, die hauptsächlich auf liegenden Flächen vorkommen, bei hoher Luftfeuchtigkeit oxydieren und sich dann in die Lackoberfläche fressen können.

Funkenflug: Abbrand von Oberleitungen der Straßen- und Eisenbahnen. Funkenflug vom Flexen, Schweißen oder Schleifen. Die heißen, teils glühenden Eisenteilchen brennen sich in die Lackoberfläche ein.

FUNKENFLUG UND INDUSTRIESTAUB
10fache Vergrößerung

Vermeidung

Sofortiges Entfernen der Metallpartikel und regelmäßige Pflege der Lackierung (Konservierung) können zur Vermeidung beitragen. Bei Flex- und Schweißarbeiten umstehende Fahrzeuge bzw. angrenzende Fahrzeugteile abdecken.

Reparatur

Handelsübliche Metallstaubentferner anwenden und evtl. nachpolieren mit Glasurit 562-1602 Feinpolierpaste. Falls die Metallpartikel tiefer liegen, die Störungen mit P1200 anschleifen und dann aufpolieren mit Glasurit 562-1602 Feinpolierpaste nachpolieren mit einem handelsüblichen Hochglanzpolish.